LS - BundLS 160,61€ -0,05%
12.01. 18:29

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne


FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Freitag etwas zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum fr√ľhen Abend um 0,02 Prozent auf 160,54 Punkte. Die Rendite der zehnj√§hrigen Bundesanleihe lag bei 0,57 Prozent.

Die erfolgreich abgeschlossen Sondierungsgespr√§che zwischen Union und SPD gaben dem Markt keine neue Richtung. Es soll keine Steuererh√∂hungen geben, aber eine Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen. Zudem soll eine Grundrente f√ľr langj√§hrige Geringverdiener eingef√ľhrt werden, hie√ü es in dem Ergebnispapier.

Skeptisch zeigt sich Commerzbank-Chefvolkswirt J√∂rg Kr√§mer. "Vermutlich d√ľrfte eine schwarz-rote Koalition die Schr√∂derschen Arbeitsmarktreformen weiter zur√ľckrollen", so der √Ėkonom. "Die Wettbewerbsf√§higkeit der deutschen Wirtschaft d√ľrfte weiter erodieren." Die lockere Geldpolitik der EZB sollte jedoch die Konjunktur zun√§chst weiter anfachen.

Vor√ľbergehend belastet wurden der deutsche Markt auch durch die Verbraucherpreisentwicklung in den USA. Die Kernrate der Verbraucherpreise, bei der schwankungsanf√§llige Preise f√ľr Lebensmittel und Energie ausgeklammert werden, war laut Zahlen des Arbeitsministeriums leicht gestiegen. Sie hatte im Dezember von 1,7 auf 1,8 Prozent zugelegt. Analysten hatten mit einer unver√§nderten Rate gerechnet.

"M√∂glicherweise ist dies keine Eintagsfliege sondern ein beginnender Aufw√§rtstrend", kommentierte Tomas Gitzel, Chefvolkswirt von der VP Bank. Zahlreiche Inflationsbarometer w√ľrden f√ľr das Jahr 2018 einen Anstieg der Kerninflationsrate anzeigen. Hektik d√ľrfte bei der Fed jedoch nicht aufkommen, denn die Inflation werde nur graduell zulegen und nicht sprunghaft steigen./jsl/he