Aurubis AGEI 67,440€ +0,51%
21.02. 11:11

ANALYSE/Credit Suisse: Hohe Bewertung und Geschäftsrisiken - Aurubis unattraktiv


ZÜRICH (dpa-AFX) - Eine möglicherweise ungünstige Entwicklung des Kupfermarktes und die hohe Bewertung machen die Aktien von Aurubis nach Einschätzung der Credit Suisse unattraktiv. Analyst James Gurry senkte das Kursziel in einer am Mittwoch vorliegenden Studie von 72,16 auf 62,00 Euro. Das entspreche auf Basis des 2018 erwarteten operativen Gewinns (Ebitda) dem langfristigen Durchschnitt. Selbst nach dem Kursrutsch um rund 4 Prozent infolge seines skeptischen Kommentars sieht der Experte damit immer noch ein Risiko von rund 12 Prozent. Er stufte die Aktien von "Neutral" auf "Underperform" ab.

Aurubis sei ein gut geführter Konzern, doch angesichts stark steigender Investitionen 2017/18 dürfte der Freie Mittelfluss (FCF) selbst bei positiven Gewinnüberraschungen negativ werden. Gleichzeitig seien die angestrebten Effizienzzuwächse der Kupferhütte eher langfristig geplant und dürften größtenteils nicht vor den Geschäftsjahren 2018/19 und 2019/20 erzielt werden.

Die Verbesserung dürften dann zudem kaum zu höheren Gewinnmargen führen, sondern lediglich den Druck durch eine negative Marktentwicklung abfedern. So gebe es Risiken für die Schmelzlöhne, die der Konzern für die Herstellung von Kupfer aus Kupferkonzentrat erhält, das von Bergbaukonzernen kommt. Ein Grund seien wachsende Schmelzkapazitäten in China.

Ein weiteres Risiko für das laufende Geschäftsjahr sieht Analyst Gurry im schwachen US-Dollar. Ein niedrigerer Dollar-Kurs laste auf den in Dollar-basierten Rohstofferlösen, während ein Großteil der Fixkosten des Konzerns in Euro anfalle.

Gemäß der Einstufung "Underperform" erwartet die Credit Suisse in den nächsten 12 Monaten eine unterdurchschnittliche Gesamtrendite der Aktie im Vergleich zu den anderen von dem Analysten beobachteten Werten derselben Branche./mis/jkr/jha/

Analysierendes Institut Credit Suisse.