Citi - MDAXCTF Kaufen
01.07. 22:00 25.814,43 +0,10%
Citi - TecDAXCTF Kaufen
01.07. 22:00 2.894,30 +0,55%
LS - DAXLS Kaufen
03.07. 16:28 12.900,00 +0,79%
23.06. 07:38

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Im Minus erwartet


FRANKFURT (dpa-AFX)
-------------------------------------------------------------------------------
AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - VERLUSTE - Der Dax dürfte am Donnerstag wieder mit Verlusten starten. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex etwa zweieinhalb Stunden vor Handelsbeginn rund 0,4 Prozent tiefer auf 13 096 Punkte. Am Dienstag war er mit 12 965 Punkten auf den tiefsten Stand seit März abgesackt, bevor er sich letztlich wieder etwas stabilisierte. Die Kraft für einen neuen Erholungsversuch fehlt aber angesichts mauer Anlegerstimmung. Auch die Wall Street kann sich nicht von ihrem niedrigen Niveau absetzen. Der US-Notenbankchef hat mit seiner Rede vor dem Bankenausschuss des US-Senats nicht wirklich zu besserer Stimmung beigetragen. Zwar bezeichnete er die US-Wirtschaft als "sehr stark", und sie könne die Erhöhungen des Leitzinses wegstecken. Er musste jedoch auf Nachfrage eingestehen, dass eine Rezession infolge höherer Zinsen "sicherlich eine Möglichkeit" ist.

USA: - MINIMALE VERLUSTE - Nach ihrer Vortageserholung haben sich die US-Aktienmärkte zur Wochenmitte knapp behauptet. Konjunktursorgen lasten insgesamt aber weiter auf der Stimmung. Der Dow Jones Industrial schloss mit einem knappen Minus von 0,15 Prozent bei 30 483,13 Punkten. Zum Handelsstart war der Leitindex um 1,2 Prozent ins Minus abgerutscht, hatte sich aber rasch erholt und bis kurz vor Handelsende in positivem Territorium verbracht. Der marktbreite S&P 500 sank letztlich um 0,13 Prozent auf 3759,89 Zähler. Der technologiewertelastige Nasdaq 100 verlor 0,16 Prozent auf 11 527,71 Punkte.

ASIEN: - CSI 300 UND HANG SENG IM PLUS, NIKKEI 225 IM MINUS - In Asien haben am Donnerstag die Kurse an den wichtigsten Aktienmärkten größtenteils angezogen. So stieg der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Unternehmen des chinesischen Festlands im späten Handel rund 0,7 Prozent. der technologielastige Hang-Seng-Index der Sonderverwaltungszone Hongkong gewann zuletzt fast eineinhalb Prozent. In Japan gab der Nikkei 225 kurz vor Handelsende dagegen leicht nach.

^
DAX 13144,28 -1,11%
XDAX 13127,33 -0,95%
EuroSTOXX 50 3464,64 -0,84%
Stoxx50 3396,65 -0,54%

DJIA 30483,13 -0,15%
S&P 500 3759,89 -0,13%
NASDAQ 100 11527,71 -0,16%
°

-------------------------------------------------------------------------------
ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^
Bund-Future 145,15 -0,09%
°

DEVISEN:

^
Euro/USD 1,0568 0,02%
USD/Yen 135,40 -0,62%
Euro/Yen 143,10 -0,59%
°

ROHÖL:

^
Brent 109,89 -1,85 USD
WTI 104,22 -1,97 USD
°

/zb