Rheinmetall AGEI Kaufen
11.08. 16:36 164,950€ +1,01%
thyssenkrupp AGEI Kaufen
11.08. 16:36 5,958€ +0,91%
29.07. 12:53

Athen kritisiert deutsche Rüstungsexporte an Türkei


ATHEN (dpa-AFX) - Der griechische Außenminister Nikos Dendias hat die deutschen Rüstungsexporte und den Verkauf von U-Booten an die Türkei scharf kritisiert. "Mit diesen U-Booten ist die Gefahr groß, dass das Kräfteverhältnis im Mittelmeer aus den Fugen gerät", sagte Dendias nach einem Treffen mit Außenministerin Annalena Baerbock am Freitag in Athen. Die Türkei habe Griechenland zuletzt effektiv mit Krieg gedroht, es handele sich um ein Land, das die griechische Souveränität verletze und ein anderes EU-Land - Zypern - illegal zur Hälfte besetzt hielte. "Ja, Griechenland hat dieselben U-Boote", sagte Dendias. "Aber wir bedrohen niemanden."

Die Beziehungen der Nato-Mitglieder Griechenland und Türkei hatten sich zuletzt massiv verschlechtert. Ankara fordert die Demilitarisierung bewohnter griechischer Inseln vor der türkischen Küste und stellt die Souveränität Athens über die Eilande in Frage. Auch schwelt seit Jahren ein Streit um Erdgasvorkommen im Mittelmeer./axa/DP/men