aktien Magazin

4 Leader-Aktien aus dem Krypto-Markt, mit denen Trader von der nächsten Bitcoin-Rallye profitieren können

Artikel, Aktien-Screener Jonas Hofmann 3.411 Leser

Liebe Leser,

die Aktienmärkte konnten sich in der letzten Woche wieder etwas erholen. Im Schatten des Dow Jones und der NASDAQ liefen sich die Kryptowährungen rund um Bitcoin und Ethereum bereits warm für eine mögliche neue Krypto-Rallye. Viele der Kryptowährungen notieren nahe ihres Allzeithochs oder konnten bereits neue Höchstkurse erzielen.

Um vom nächsten Krypto-Boom zu profitieren, stellen wir in diesem Artikel 4 Leader-Aktien aus dem Krypto-Markt vor, die derzeit mit spannenden Chart-Formationen für Trader interessant sind.

 

Hut 8 Mining (ISIN: CA44812T1021)


Hut 8 Mining ist ein kanadisches Unternehmen, welches Anlegern indirekte Investments in Bitcoin und Ethereum ermöglicht, ohne dass hierfür eine Krypto-Wallet erforderlich wird. Das Unternehmen versteht sich als Förderer des dezentralen Finanzwesens und als Wegbereiter für das Wachstum der digitalen Wirtschaft.

Im Kern schafft das Unternehmen Wert durch das Mining und Halten von Bitcoins. Im Gegensatz zu vielen anderen institutionellen Bitcoin-Minern verfolgt Hut 8 Mining einen Hodl-Ansatz, das heißt die selbst geschürften Bitcoins werden nicht veräußert, sondern verbleiben überwiegend im Besitz des Unternehmens.

Neben dem Mining von Kryptowährungen arbeitet Hut 8 Mining im Bereich High-Performance-Computing. Hierdurch möchten die Kanadier ihre Einnahmequellen diversifizieren. Synergien ergeben sich, da durch die Hochleistungsrechner die Hashrate gesteigert und somit die Mining-Effizienz verbessert werden kann.

Aktuell wird Hut 8 Mining mit einer Marktkapitalisierung von 1,5 Mrd. CAD bewertet. Für das Jahr 2021 wird ein Umsatz von 174,7 Mio. CAD und ein Gewinn je Aktie von 0,40 CAD erwartet. Dies entspricht einem erwarteten KUV von knapp 11 und einem KGV von 30. Schafft es Hut 8 Mining, das erwartete Wachstum zu realisieren, dürfte trotz der ambitionierten Bewertung noch weiteres Potential vorhanden sein.

Nach dem letzten Hoch Ende Februar 2021 durchlief die Aktie von Hut 8 Mining eine mehrmonatige Konsolidierung und bildete zuletzt eine Cup-with-handle-Formation. Aktuell befindet sich die Aktie nahe eines neuen Hochs, wobei die Preisspanne des Aktienkurses immer enger wird. Gelingt der Ausbruch mit hohem Volumen, könnte die Aktie vor einer neuen Rallye stehen.

Hut 8 Mining konsolidierte in den letzten Monaten und steht nun vor einem möglichen Breakout

Fazit: Hut 8 Mining profitiert als Miner und Besitzer von Kryptowährungen vom aktuellen Preisanstieg. Die Aktie stellt eine spannende Möglichkeit dar, um vergleichsweise einfach vom Krypto-Hype zu profitieren. Der Chart von Hut 8 Mining zeigt eine schöne Cup-with-handle-Formation, die kurz vor dem Breakout stehen könnte. Trader könnten den Ausbruch für einen Einstieg mit gutem Chance-Risiko-Verhältnis nutzen.

 

DeFi Technologies (ISIN: CA24464X1069)


DeFi Technologies ist ein kanadisches Unternehmen, welches in Krypto-Projekte im Bereich Decentralized Finance (DeFi) investiert. Zu den Produkten von DeFi Technologies gehören eine tokenisierte Vermögensverwaltung, eine dezentrale Governance-Strategie für Netzwerke sowie ein Venture-Investitionsprogramm in DeFi-Projekte.

Im Fokus von der DeFi-Welt stehen sogenannte Smart Contracts, also digitale Vereinbarungen zwischen mehreren Parteien, die autonom ausgeführt werden. Hierdurch können Nutzer der Smart Contracts direkt miteinander interagieren, ohne von Intermediären wie Banken oder Notaren abhängig zu sein.

Ziel von DeFi Technologies ist es, eine Brücke zwischen traditionellen Kapitalmärkten und dem dezentralen Finanzwesen herzustellen und interessierten Anlegern den Zugang zu der neuen Finanzwelt so einfach wie möglich zu gestalten. So können Investoren über ihren normalen Broker Aktien von DeFi Technolgies kaufen und sich so an einem breiten Investmentkorb am DeFi-Markt beteiligen.

Aktuell wird das Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von etwa 338 Mio. EUR bewertet. Laut eigenen Angaben konnte das im Januar 2021 investierte Portfolio in 6 Monaten um 255% auf knapp 1,7 Mrd. USD gesteigert werden.

Der Kurs von DeFi Technologies gab nach dem Hoch im März 2021 deutlich nach, konnte sich Mitte Juli allerdings vom Abwärtstrend lösen. Der Chart nähert sich nun wieder dem Höchststand bei etwa 1,80 EUR an. Die Kursrücksetzer werden kleiner und die Volatilität sinkt, was für die relative Stärke der Aktie spricht.

DeFi Technologies hat die Konsolidierung fast abgeschlossen

Fazit: DeFi Technolgies ist das einzige börsennotierte Unternehmen, welches einen direkten Zugang zum dezentralen Finanzmarkt ermöglicht. Damit stellt die Aktie eine spannende Möglichkeit dar, um vom nächsten Boom der DeFi-Kryptos wie Uniswap, Terra oder Chainlink zu partizipieren. Trader sollten die Aktie jedoch vorerst nur auf die Watchlist setzen und erst einsteigen, wenn das Allzeithoch bei knapp 1,80 EUR nachhaltig überschritten werden kann.

 

Silvergate Capital (ISIN: US82837P4081)


Silvergate Capital ist eine US-Bank, die bereits sehr früh in ein eigenes Zahlungssystem für digitale Währungen und Krypto-Assets investiert hat. Das Finanzinstitut wird inzwischen mit etwa 4,4 Mrd USD an der Börse bewertet. Durch das Know-How konnte sich Silvergate innerhalb des klassisches Finanzwesens eine Leader-Position im Krypto-Segment aufbauen.

Letzte Zweifel an der Kompetenz von Silvergate wurden mit einer Unternehmens-Nachricht im Mai 2021 beseitigt. Damals wurde bekannt, dass Silvergate Capital der Emittent von Diem, der Kryptowährung von Facebook, werden soll.

Tipp: Die Aktie von Silvergate Capital befindet sich bereits seit Januar 2021 auf der Watchlist des Traderfox-Tenbagger-Depots. Um frühzeitig über die spannendsten Aktien mit einem Potential zur Kursvervielfachung informiert zu werden, empfehlen wir das Abo zum Tenbagger-Depot: https://aktien-mag.de/produkte-info/id-9477/.

 

Der Chart von Silvergate Capital hat in den letzten Monaten eine Cup-with-handle-Konsoldierung ausgebildet und konnte Anfang Oktober mit hohem Volumen nahe an das Allzeithoch steigen. Aktuell konsolidiert der Kurs bei sinkendem Volumen, was auf einen Überhang an interessierten Käufern bei zu wenigen Verkäufern hindeutet. Gelingt der Ausbruch aus der Base, könnte die Aktie vor einer neuen Rallye stehen.

Silvergate Capital bildet eine Cup-with-handle-Formation und bereitet den Ausbruch vor

Fazit: Die Aktie von Silvergate Capital gehört zu den Leader-Aktien im Krypto-Markt. Die Nachrichten über die Zusammenarbeit mit Facebook konnten der Aktie nachhaltig Stabilität verleihen. Mit Unterstützung der 200-Tage-Linie zieht der Kurs nun wieder nach oben. Trendfolge-Trader können sich einen Alarm für den Ausbruch aus der Base bei etwa 176 USD einstellen, um die Trendfortsetzung nicht zu verpassen.

 

Marathon Digital (ISIN: US5657881067)


Das US-Unternehmen Marathon Digital ist im Mining von Kryptowährungen tätig. Das Technologieunternehmen schürft Kryptowährungen und setzt seinen Schwerpunkt auf das Blockchain-Ökosystem und die Erzeugung digitaler Vermögenswerte. Hierfür betreibt Marathon Digital ein firmeneigenes Datenzentrum mit einer Leistungskapazität von 105 MW.

Marathon Digital möchte zeitnah zu einem der größten Bitcoin-Schürfer in Nordamerika aufsteigen. Die Wachstumsstrategie von Marathon Digital zeichnet sich durch die aggressive Erhöhung der Hashrate aus. Die Hashrate bestimmt, mit welcher Geschwindigkeit bzw. Wahrscheinlichkeit neue Bitcoins erschaffen werden können. Mit einer höheren Hashrate könnte es Marathon Digital gelingen, mehr Bitcoins zu schürfen und damit die Profitabilität zu steigern.

Bis 2022 soll der Umsatz von Marathon Digital laut Analystenschätzungen auf 802,6 Mio. USD wachsen. Dies würde heute einem erwarteten KUV von etwa 5,7 entsprechen. Der erwartete Gewinn je Aktie für 2022 von 4,26 USD ergibt ein KGV von 11. Sollte Marathon Digital tatsächlich das prognostizierte Wachstum erreichen, wäre die Aktie momentan recht günstig bewertet.

Seit Ende Juni konnte der Kurs von Marathon Digital stetig weiter nach oben steigen. Aktuell konsolidiert die Aktie mit einer Mini-Base nahe des Hochs bei gut 45 USD. Ein Ausbruch auf ein neues Hoch könnte für Trader eine interessante Einstiegschance darstellen.

Marathon Digital zeigt sich trendstark über dem 50-Tage-Durchschnitt

Fazit: Die Aktie von Marathon Digital gehört derzeit zu den spannendsten Leader-Aktien im Krypto-Markt. Das Unternehmen verfolgt eine aggressive Wachstumsstrategie, um bald zu den größten Mining-Unternehmen aufzusteigen. Ein Ausbruch auf ein neues Hoch ab 46 USD könnte für Trader eine interessante Einstiegschance darstellen. Die Absicherung sollte unterhalb der letzten Base erfolgen.



Ich wünsche euch für euer Handeln an den Kapitalmärkten viel Erfolg!

Bis zum nächsten Mal

Jonas Hofmann



Verwendete Tools:

  • TraderFox Trading-Desk: https://www.traderfox.com
  • Aktien-Terminal: https://aktie.traderfox.com

Die vorgestellten Aktien sind alle Mitglied der Traderfox-Auswahlliste Krypto-Aktien. Ihr findet die Liste über die Traderfox-Börsensoftware unter der Ruprik „Im Rampenlicht“. Neben den Krypto-Aktien werden euch über die Software weitere spannende Anlagetrends präsentiert.

Tipp: Um selbst nach den spannendsten Aktien zu screenen, empfehlen wir dir das Morningstar Datenpaket: https://traderfox.de/produkte/morningstar-datenpaket/

Die aktien Rankings-Software findest du hier: https://rankings.traderfox.com/


Bildherkunft: Photo by Executium on Unsplash