aktien Magazin

Autsch! Die Gewinne aus 2 Jahren nahezu weg. Jetzt kaufe ich!

Leitfaden Martin König 2.317 Leser

Jetzt ist der Crash da. Und er ist heftig. Heftiger als alle ihn erwartet haben. Man muß bis ins Jahr 2008 oder noch weiter zurück gehen, um vergleichbare Panikzustände zu finden. Innerhalb weniger Handelstage fallen die Märkte von Allzeithochs um mehrere Prozent pro Tag in Folge. Die Ursache ist etwas, mit dem keiner gerechnet hat. Ein neuartiger Virus breitet sich in der Weltbevölkerung aus und fordert tausende Tote.

Die Auswirkung auf die Wirtschaft sind immens. Für China und weitere Staaten in Asien wird es wohl mindestens ein verlorenes Quartal werden. Produktionsstätten bleiben still. Veranstaltungen fallen aus. Der Konsum geht zurück, in China kauft derzeit nahezu niemand mehr ein Auto. Unternehmen nehmen ihre Umsatz- und Gewinnziele zurück. Somit sind die fallenden Kurse nicht unbegründet.

"Politische Börsen haben kurze Beine!" Dies sagt man, wenn politische Konflikte nur kurzfristig auf die Börse wirken und der Schreck der Marktteilnehmer häufig größer ist, als die tatsächliche Auswirkung des Konflikts auf die Wirtschaft. In diesem Fall ist die Auswirkung jedoch sehr wohl gegeben. Weltweit werden Unternehmen weniger produzieren können, weil die Arbeiter nicht in die Fabriken kommen. Gleichzeitig ist der Konsument in einer Art Schockstarre und hat Angst, wie es nun weiter geht.

Ich denke, dass Erkrankungen wie der Coronavirus ein ständiger Begleiter unserer globalen Zivilisation sein werden. Sie werden in Echtzeit von den klassischen und sozialen Medien kommentiert. Es gibt keine Verzögerung mehr. Weder bei der Ausbreitung der Krankheit selber, noch bei der Berichterstattung über diese... Aber auch nicht bei der Bekämpfung. Würde jede Grippewelle so streng "bekämpft", würde jede Erkrankung eine solche Aufmerksamkeit erhalten, könnten andere gesundheitlichen Gefahren deutlich stärker zurück gedrängt werden. Damit will ich die Auswirkungen von Corona aber auf keinen Fall relativieren.

mk-2020-03-01

Was bedeutet dies nun für meine Investing? Mein Depot ist von +20% auf nur noch +3% gefallen. Ich werde nun 30.000 Euro auf mein Qualitinvest Depot übertragen und nächste Woche anlegen lassen. 10.000 in die Dividendenstratgie und 20.000 Euro in die Strategie High-Quality Alpha Selection. Wird der Markt weiter fallen, ist es jetzt noch zu früh zu kaufen? Ich weiß es nicht. Markttiming funktioniert in der Regel nicht. Deshalb versuche ich mich jetzt nicht darin, den perfekten Moment zu treffen. In 10 Jahren wird dies keine Rolle mehr spielen.

Ich weiß jedoch, dass wir diesen Virus "überstehen" werden. Wir werden um die Toten trauern, aber wir werden auch Maßnahmen gegen diese und zukünftige Erkrankungen dieser Art finden. Damit wird auch dieses Lebensrisiko, wie alle anderen zum Leben dazu gehören.

Was ist QualitInvest? QualitInvest ist eine Online-Vermögensverwaltung, die regelbasierte Anlagestrategien von TraderFox über Direktinvestments in Aktien nachbildet. Die Depoteröffnung ist gratis.