aktien Magazin

Chartanalyse Coca Cola: Konservative Aktien sind in stürmischen Börsenphasen gefragt!

Artikel, Chartanalysen Wolfgang Zussner 629 Leser

Hallo Trader und Investoren, 

heute möchte ich euch ein Update zur Aktie von Coca Cola geben. Der Softdrink-Gigant ist mit über 265 Mrd. USD an der Börse bewertet.

Bildquelle: https://www.coca-cola-deutschland.de/unsere-marken/coca-cola

Über Coca Cola hatte ich zuletzt im Dezember letzten Jahres hier auf aktien-mag berichtet. Die Aktie stand damals kurz dem Sprung über das Vor-Corona-Niveau.

Defensive Papiere sind wieder gefragt

Der Dividendenkönig Coca-Cola ist für seine solide Dividende bekannt. In der aktuellen Phase des wertorientierten Investierens ist das defensive Papier wieder gefragt, um solide Ergebnisse einzufahren. Der US-amerikanische Getränkekonzern hat kürzlich ein frisches Zahlenwerk vorgelegt. Dabei zeigt sich, dass es auch nach der Pandemie Wachstumschancen gibt. Gerade in Zeiten der Inflation kann der US-Konzern seine Stärke ausspielen. Die Dividende der Coca-Cola-Aktie macht das Papier attraktiv.

Q4-Zahlen

Coca-Cola macht einen Grossteil seiner Einnahmen durch das Getränkegeschäft in öffentlichen Einrichtungen wie Restaurants, Stadien oder Kinos. Hier erreichten die Erlöse im vergangenen Quartal erstmals wieder ein Niveau wie vor der Pandemie.

Bildquelle: https://www.coca-cola-deutschland.de/uber-uns/unternehmen/coca-cola-weltweit/das-coca-cola-system

Im Schlussquartal 2021 erhöhte Coca-Cola den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um zehn Prozent auf 9,5 Milliarden USD. Der Nettogewinn wurde um zwei Drittel auf 2,4 Milliarden USD gesteigert. Die Quartalszahlen übertrafen die Markterwartungen. Dieses solide Wachstum ist fast ausschließlich auf ein Mengenwachstum zurückzuführen. Der Preis für die Konzentrate war um 1 % rückläufig. 

Das Management stellt für das Jahr 2022 ein Umsatzwachstum in einer Größenordnung zwischen 7 % und 8 % in Aussicht. Stärker soll das Ergebnis je Aktie klettern. Hier erwartet das Management ein Wachstum von 8 % bis 10 % im Jahresvergleich. Mit diesen Wachstumsraten verliert die Inflation für den Getränkekonzern etwas von ihrem Schrecken, auch wenn die Teuerungsraten in den USA im Moment bei 7 % im Vergleich zum Vorjahr liegen.

Aktien Qualitäts-Check

Im Qualitäts-Check auf aktie.traderfox.com  erhält Coca Cola 12 von 15 möglichen Punkten.

Der Getränke-Spezialist weist ein durchschnittliches Umsatzwachstum von -1,58 % in den letzten 5 Jahren, sowie ein EPS-Wachstum von 8,40 % aus. Die Aktie legte im Durchschnitt der letzten 10 Jahre um 6,16 % jährlich zu.

Im Dividenden-Check bekommt Coca Cola 13 von 15 Punkten.

Coke punktet zwar nicht mit den höchsten Wachstumsraten, glänzt aber mit einer soliden Dividendenhistorie. Für die kommenden Jahre wird eine Dividendenrendite von rund 3% erwartet.

Saisonal wäre in den nächsten Monaten eine positive Performance der Aktie zu erwarten.

Fazit

Die Coca-Cola-Aktie notiert auf dem höchsten Stand aller Zeiten. Konservative Geschäftsmodelle wie das von Coca-Cola sind derzeit gefragt, da sie in der aktuellen schwierigen Börsenphase eine Menge Sicherheit bedeuten.

Es hat bereits einen Wechsel von Wachstum in Richtung Qualitätsaktien gegeben, welche einen soliden Schutz gegen die Inflation darstellen. Die Coca-Cola-Aktie ist dadurch auch für einen Dividendenkönig im Moment nicht mehr günstig bewertet.

Sehen wir uns nun den Tageschart von Coca Cola (KO) an:

Während viele Werte Anfang des Jahres auf Tauchstation gingen, schafften es die Papiere des Getränke-Giganten neue Höchststände zu erklimmen. Eine Einstiegschance würde sich ergeben, wenn die Aktie einen Rücksetzer in den Bereich der 50-Tagelinie machen würde. Damit ich über einen solchen sofort informiert werde, habe ich mir einen Alarm bei rund 61 USD direkt in den Chart gelegt.

Das TraderFox System informiert mich zuverlässig in Echtzeit per Push Notifications am Handy oder per E-Mail, sollte die Alarmlinie durchbrochen werden.

Liebe Trader und Investoren, ich wünsche euch noch viele erfolgreiche Trades und Investments, sowie einen schönen Sonntag.

Bis zur nächsten spannenden Story,

Wolfgang Zussner

Verwendete Tools:

TraderFox Trading-Desk: https://www.traderfox.com

Aktien-Terminal: https://aktie.traderfox.com

Aktien-Vergleich: https://viz.traderfox.com/aktien-vergleiche

Tipp: Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu.

Haftungsausschluss:

Dieser Text/Video dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informationsangeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen.

Hinweis nach WPHG §34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:

Der Autor handelt regelmäßig mit den erwähnten Wertpapieren und besitzt eventuell Positionen in den genannten Wertpapieren.