aktien Magazin

Chartanalyse Expeditors International of Washington: Hohe Frachtraten lassen die Aktie des Logistikers ausbrechen!

Artikel, Chartanalysen Wolfgang Zussner 408 Leser

Hallo Trader und Investoren, 

heute möchte ich euch auf die Aktie von Expeditors International of Washington aufmerksam machen. Das Transportunternehmen ist mit über 18 Mrd. USD an der Börse bewertet.

Expeditors International of Washington ist ein international tätiges Logistikunternehmen.

Bildquelle: https://www.expeditors.com/services/transportation/ocean

Zu den angebotenen Dienstleistungen zählen Export, Import, Warehouse-Distribution, Zollabwicklung, See- und Luftfracht sowie Zusatzservices wie Cargo-Versicherungen, Ordermanagement oder individuell angepasste logistische Auskunftsdienste. Das Unternehmen beschäftigt über 18.000 Mitarbeiter.

Starke Q1-Zahlen 

Für das im März endende erste Quartal erzielte Expeditors einen Umsatz von 4,66 Milliarden USD und übertraf damit die Erwartungen. Der Vorjahresumsatz lag bei 3,36 Milliarden USD. Das Unternehmen konnte die Konsensumsatzschätzungen dabei in den letzten vier Quartalen jedesmal übertreffen. Im ersten Quartal konnte das Logistikunternehmen einen Gewinn von 2,05 USD pro Aktie erwirtschaften und übertraf damit die Konsensschätzung von 1,77 USD. Im Vorjahr standen 1,67 USD pro Aktie in den Büchern. 

Das Unternehmen kündigte auch eine Dividende in Höhe von 67 Cent pro Aktie an. Zuvor wurden hier 58 Cent ausgezahlt. Expeditors gab auch eine Änderung seines Aktienrückkaufplans bekannt. Dabei können jetzt genügend Rückkäufe getätigt werden, um die Anzahl der ausstehenden Aktien auf 150 Millionen Stück zu senken. Zuvor wurde ein Rückkauf nur auf bis zu 160 Millionen Aktien genehmigt.

Aktien Qualitäts-Check

Im Qualitäts-Check auf aktie.traderfox.com  erhält Expeditors 14 von 15 möglichen Punkten.

Der Transport-Spezialist weist ein durchschnittliches Umsatzwachstum von 22,06 % in den letzten 5 Jahren, sowie ein EPS-Wachstum von 28,60 % aus. Die Aktie legte im Durchschnitt der letzten 10 Jahre um 11,19 % jährlich zu.

Im Robustheits-Check „The Big Call“ räumt Expeditors die volle Punktezahl ab. Dies macht die Aktie für eine Investition, oder eine längerfristig angelegte gehebelte Spekulation interessant.

Auch die saisonalen Muster zeigen für Mai eine gute Aktien-Performance. 

Fazit

Die Quartalszahlen, wie auch die Erhöhung der Dividende und die Aufstockung des Aktienrückkaufprogramms, kamen bei den Anlegern gut an. Expeditors profitiert weiter von den hohen Frachtraten.  

Sehen wir uns nun den Tageschart von Expeditors (EXPD) an:

Mit der Veröffentlichung der Quartalszahlen konnte die Aktie die 50-Tagelinie wieder zurückerobern. Am Folgetag machte das Papier mit einer Power-Candle auf sich aufmerksam. Danach sahen wir eine Konsolidierung. Diese konnte das Papier des Logistikers nun nach oben verlassen und generierte damit ein weiteres Kaufsignal.

Liebe Trader und Investoren, ich wünsche euch noch viele erfolgreiche Trades und Investments, sowie ein schönes Wochenende.

Bis zur nächsten spannenden Story,

Wolfgang Zussner

Verwendete Tools:

TraderFox Trading-Desk: https://www.traderfox.com

Aktien-Terminal: https://aktie.traderfox.com

Aktien-Vergleich: https://viz.traderfox.com/aktien-vergleiche

Tipp: Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu.

Haftungsausschluss:

Dieser Text/Video dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informationsangeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen.

Hinweis nach WPHG §34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:

Der Autor handelt regelmäßig mit den erwähnten Wertpapieren und besitzt eventuell Positionen in den genannten Wertpapieren.