aktien Magazin

Chartanalyse Nextera Energy: Robuster Dividendenaristokrat mit guten Wachstumschancen!

Artikel, Chartanalysen Wolfgang Zussner 801 Leser

Hallo Trader und Investoren, 

heute möchte ich euch ein Update zur Aktie von NextEra Energy geben. Das Versorgungsunternehmen ist mit über 156 Mrd. USD an der Börse bewertet.

NextEra Energy gehört zu den führenden US-Unternehmen im Bereich Erneuerbare Energie. Im Zuge der Abverkäufe an den Märkten ging es auch für das Papier von NextEra nach unten. Die Aktie zählt zu den Dauerläufern.

Qualitätstitel 

Der Aktienmarkt läuft in Zyklen. Wer eine langfristige Perspektive verfolgt, kann in Qualitätsunternehmen investieren, welche auch schwierige Marktphasen überdauern können. Ein solcher Qualitätstitel ist das US-Versorgungsunternehmen NextEra Energy.

Bildquelle: https://www.nexteraenergyresources.com/home.html

NextEra Energy verfügt über die größte Kapazität für erneuerbare Energien aller nordamerikanischen Betreiber. Das Kerngeschäft von NextEra ist die Tochtergesellschaft Florida Power & Light, kurz FPL. FPL ist der größte tarifregulierte Stromversorger in den USA. Trotz erheblicher Solarinvestitionen ist das Geschäft hauptsächlich an Erdgas gebunden. 

Das attraktive an NextEra ist, dass der Versorger überschüssige Gewinne seiner Tochtergesellschaften FPL und Gulf Power verwenden kann, um die Entwicklungen bei NextEra Energy Resources, dem erneuerbaren Geschäftszweig, zu finanzieren. Wie andere regulierte Stromversorger ist die überwiegende Mehrheit des Geschäfts von NextEra an langfristige Verträge gebunden, welche auch stabile Zuflüsse zur Unterstützung der Dividende liefern. 

Der Mix macht die Aktie für Investoren interessant 

NextEra ist seit mehr als 30 Jahren im Geschäft mit erneuerbaren Energien tätig und verfügt über die Erfahrung, Ressourcen, Finanzkraft und Talente, die für die Durchführung komplexer Projekte zur Erzeugung und Speicherung erneuerbarer Energien in großem Maßstab erforderlich sind.

Andere Player im Markt für erneuerbare Energien sind von den Kapitalmärkten abhängig und sehr anfällig für Lieferkettenprobleme. NextEra hingegen verfügt bereits über ein etabliertes und stabiles Geschäft. Für Investoren, ist die Mischung aus Kapitalerhalt, passivem Einkommen, Wachstum und einer attraktiven langfristigen Zukunft interessant.

Aktien Qualitäts-Check

Im Qualitäts-Check auf aktie.traderfox.com  erhält NextEra Energy 10 von 15 möglichen Punkten.

Nach der Erhöhung der Dividende im Jahr 2021 sicherte sich NextEra Energy einen der begehrten Plätze auf der Liste der Dividendenaristokraten.

Big Call-Aktie

Im Robustheits-Check „The Big Call“ bekommt NextEra die volle Punktezahl. Dies macht die Aktie auch für eine längerfristig angelegte gehebelte Spekulation interessant, wenn das Marktumfeld dafür positive Signale gibt.

Das Versorgungsunternehmen weist einen durchschnittlichen Jahresdrawdown der letzten 10 Jahre von 14,96 %, sowie eine Tagesvolatilität auf 200-Tagesbasis von 1,45 % aus. Die Aktie legte dabei im Durchschnitt der letzten 10 Jahre um 18,36 % jährlich zu.

Die saisonalen Muster würden für die nächsten Monate auf eine positive Aktien-Performance hinweisen.

Fazit

Die Bewertung von NextEra Energy ist nicht günstig, aber der Aktienmarkt ist zukunftsorientiert. Das Versorgungsunternehmen ist in vielerlei Hinsicht besser positioniert als seine Mitbewerber und hat mehrere Jahre Vorsprung, wenn es darum geht, seinen Energiemix weg von Kohle und Erdgas zu diversifizieren. Der überwiegende Teil des Geschäfts von NextEra ist an langfristige Verträge gebunden, die stabile Zuflüsse liefern.

Sehen wir uns nun den Wochenchart von NextEra Energy (NEE) an:

Die Aktie konnte sich nach dem Rücksetzer wieder stabilisieren und ist gerade dabei die 50-Wochenlinie wieder zurückzuerobern. Damit ich sofort informiert werde, wenn das Papier des Versorgers weiter nach oben will, habe ich mir über der bärischen Impulskerze von Jänner einen Alarm direkt in den Chart gelegt.

Das TraderFox System informiert mich zuverlässig in Echtzeit per Push Notifications am Handy oder per E-Mail, sollte die Alarmlinie durchbrochen werden.

Liebe Trader und Investoren, ich wünsche euch noch viele erfolgreiche Trades und Investments.

Bis zur nächsten spannenden Story,

Wolfgang Zussner

Verwendete Tools:

TraderFox Trading-Desk: https://www.traderfox.com

Aktien-Terminal: https://aktie.traderfox.com

Aktien-Vergleich: https://viz.traderfox.com/aktien-vergleiche

Tipp: Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu.

Haftungsausschluss:

Dieser Text/Video dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informationsangeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen.

Hinweis nach WPHG §34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:

Der Autor handelt regelmäßig mit den erwähnten Wertpapieren und besitzt eventuell Positionen in den genannten Wertpapieren.