aktien Magazin

Mit Dividenden um die Welt - Der Dividendenbackpacker im Interview!

Influencer-Lifestyle Frederik Jung 5.076 Leser

Liebe Leser und Leserinnen,

Bei Instagram hat sich vor allem in letzter Zeit viel rund um das Thema Börse, Finanzen und Aktien getan. Vor allem in den letzten Jahren hat sich dort eine schnell wachsende Community- und Influencer-Szene entwickelt. Wir vom Aktien Magazin folgen mit unserem eigenen Account mehreren 100 Instagram-Accounts, die sich hauptsächlich mit dem Thema Börse beschäftigen. Holly, unser heutiger Interview-Partner, betreibt aktiv den Account "dividendenbackpacker". Er fällt uns immer wieder mit seinen schönen Reisefotos auf und macht uns neidisch. Wir sagen: Respekt vor diesem Instagram-Account! 

 

Hi Holly, wer bist Du und was machst Du?


Ich bin aus dem wunderschönen Berchtesgadener Land und lebe aktuell noch dort. Vor meiner Zeit als Soldat, habe ich den Beruf Koch gelernt. Dort habe ich es bis ins beste Restaurant Österreichs geschafft, anschließend klopfte die Wehrpflicht an die Tür.  

 

Nebenbei führe ich mittlerweile seit 2 Jahren meinen YouTube-Kanal "Dividenden Backpacker". Etwas später kam noch meine Instagram-Seite hinzu. Dort zeige ich, wie ich investiere und mir dadurch ein “Passives Einkommen” aufbaue. 

 

Neben den Sozialen Medien ist meine große Leidenschaft das Fischen und der Sport. Dort kann ich am besten abschalten und mich einfach auf mich selbst fokussieren und neue Energie tanken 

 

Du bist ganz offensichtlich ein Weltenbummler. Mit dem Motto "Dank Dividenden & Zinsen rund um die Welt": Wie bist du zum Reisen gekommen? 


Meine Leidenschaft zum Reisen habe ich schnell entdeckt. Bereits im Kindesalter waren meine Eltern mit mir und meinen Geschwistern im Sommer immer unterwegs. Das große Ausmaß kam dann vor etwa 9 Jahren, als ich das erste Mal weiter weg geflogen bin (Tansania-Sansibar). Seit dem stand für mich fest, ich will mehr von dieser Welt sehen. 

Bis heute war ich in über 45 verschiedenen Ländern. Diese Eindrücke sind unbezahlbar. Die verschiedenen Kulturen, die Menschen, die Sprachen und zu guter Letzt natürlich auch das kulinarische Erlebnis ist einmalig. 

Ich kann es wirklich jedem empfehlen einmal im Leben eine große Reise zu machen und seinen Horizont zu erweitern. Am besten nicht lange überlegen und auch kein 0815 Hotelurlaub buchen, sondern einfach mal individuell loslegen. 

DU scheinst ein großer Fan von Dividendenaktien zu sein, was fasziniert dich daran so?


 

Das Schöne daran ist das passive Einkommen, welches ich mir über die Jahre bereits aufgebaut habe und mit den richtigen Aktien wird dieses immer mehr. Viele Unternehmen haben ihre Dividende über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg gesteigert und werden diese auch in Zukunft steigern.

 

Welche sind deine drei Lieblingsdividendenaktien?


 

Ein weiser Mann hat einmal gesagt: “Verlieb dich nicht in eine Aktie.” Dennoch habe ich darauf eine einfache Antwort: Meine Lieblingsaktien sind die, die eine gesunde Payout-Ratio haben. Zudem sollten die Unternehmen eine gute Historie haben, was ihre Dividendenpolitik betrifft. Ebenfalls ist mir der Verschuldungsgrad eines Unternehmens wichtig.  

Eine etwas genauere Antwort findet man auf meinem YouTube-Kanal. Dort habe ich  das 450€/Monat Dividenden-Depot ins Leben gerufen. Aktuell sind ca. 15 Aktien in diesem Depot. Schaut dort gerne vorbei. 

 

Was hat dich motiviert mit dem Investieren anzufangen und warum möchtest du andere dazu motivieren?


Ich habe relativ früh gemerkt, dass ich selbst womöglich keine Rente mehr bekommen werde. Unter diesem Aspekt habe ich das Investieren angefangen. Scherz, ehrlich gesagt waren mir die 1-2% Zinsen von der Bank einfach viel zu wenig… 

Ich möchte gerne Menschen durch meine Art motivieren. In der Finanz-Community steche ich doch stark hervor. Einerseits, weil ich von Kopf bis Fuß tätowiert bin, andererseits durch meine charismatische Ausstrahlung. Dadurch möchte ich zeigen, dass wirklich jeder erfolgreich investieren kann.  

 

Wir haben gesehen, du dienst als Soldat. Was denkst du, wie wichtig ist Disziplin und Ausdauer, um an der Börse erfolgreich zu sein?


Ausdauer und Disziplin sind an der Börse ein sehr große Hebel für den Erfolg. Mein größtes Learning an der Börse war, nicht mehr in Tagen, Wochen oder Monaten zu denken. Denkt man in Generationen kann man, so denke ich, am meisten erreichen. 

 


 Welche Ziele hast du dir für die nächsten 5fünf Jahre gesetzt?


In den nächsten Jahren möchte ich gerne meinen Reisepass mit den Visa Stempel vieler verschiedener Länder füllen dürfen. Ebenso möchte ich gerne meinen Traum wieder Leben. Ich möchte wieder “Monster Fische” fangen dürfen. Den Rest lasse ich einfach gemütlich und entspannt auf mich zukommen und werde dann das Beste daraus machen. 

 

 

 

 Danke für das Interview, Holly 

(Das Interview führte Frederik Jung)

Tipp: Kennst du schon den Aktien-Screener aktien RANKINGS von Traderfox? Basis ist eine mächtige Morningstardatenbank. Hier kannst du Aktien nach allen möglichen technischen und fundamentalen Kriterien scannen. So kannst du systematisch die zu deiner Strategie passenden Aktien finden.

Holly erwähnt im interview das er mit Dividenden um die Welt reist und sich damit seine Altersvorsorge aufbaut. TraderFox veröffentlich täglich einen PDF-Research-Report mit den 100 besten Dividenden-Aktien der Welt. Zugriff diesen Research-Report und die Aktienanalyse-Plattform habt ihr mit dem TraderFox Morningstar-Datenpaket für nur 19 € pro Monat.