aktien Magazin

Persönliche Worte zu TraderFox Katapult. 15 € pro Börsen-Seminar!

Leitfaden Simon Betschinger 2.099 Leser

Liebe Trader,

letzten Samstag startete unsere Seminar-Plattform TraderFox Katapult mit dem Seminar von Hinnerk Lührs „Ausbildung zum fundamentalen Aktienanalysten und Einführung in die Kapitalmarkt- und Portfolio-Theorie“. Über 400 Menschen nahmen live an dem Online-Seminar über Zoom teil. Ich bin sehr glücklich über den erfolgreichen Start von TraderFox Katapult. Wer das erste Seminar verpasst hat, kann einen der zahlreichen Replay-Termine in Anspruch nehmen und die Wiederholung anschauen.

> Seminar-Termine auf TraderFox Katapult anschauen

Als junger und wissbegieriger Trader, als ich so etwa 20 Jahre alt war, wollte ich alle möglichen Börsen-Seminare besuchen. Die Titel der Seminare interessierten mich einfach brennend und ich wollte erfolgreich sein und ich war bereit zu lernen. Aber leider waren die meisten Seminare zu teuer. Teilnahmegebühren von 1000 Euro pro Seminar-Tag sind auch heute noch keine Seltenheit. Wenn ich mir dann doch einmal ein Seminar leistete, waren die Inhalte oft mau.

Es ist für mich darum eine Herzensangelegenheit nun als CEO der TraderFox GmbH unsere hohe Reichweite zu nutzen,  um den Preis für Börsen-Seminare deutlich zu senken. Auf TraderFox Katapult werden wir in diesem Jahr 2021 die besten Referenten Deutschlands versammeln. Die Teilnahme erfolgt über ein Flat-Rate-Konzept. Sie als Teilnehmer bezahlen nur 59 €  pro Monat und damit umgerechnet weniger als 15 € pro Seminar. Das ist doch ein fairer Preis, denke ich!

Möglich wird dieser günstige Preis dank Zoom Video Communications. Das Video-Conferencing-Tool von Zoom läuft auch bei großen Teilnehmerzahlen stabil. Bis zu 10.000 Menschen können an einem Online-Seminar teilnehmen. Die Digitalisierung der Seminar-Welt ist ein Win-Win sowohl für die Teilnehmer als auch für die Referenten. Wir können den Teilnehmern von Börsen-Seminaren einzigartige günstige Preise anbieten und Referenten müssen nicht mehr umständlich von Hotel zu Hotel tingeln und erhalten von uns zudem den doppelten üblichen Tagessatz. Win Win.

Trader-Intensiv-Ausbildung von Simon Betschinger

Am Samstag, den 30. Januar 2020 darf ich Sie dann zu meinem eigenen Trading-Seminar Willkommen heißen. Ich erzähle Ihnen meine Geschichte als Trader. Ich startete im Jahr 1998 im Alter von 18 Jahren mit dem Trading. Mein Startkapital waren bescheidene 3.000 DM. Von 2006 bis 2010 gelang mir der Durchbruch. Innerhalb von nur 4 Jahren erzielte ich Handelsgewinne in Höhe von über 1.000.000 Euro. In diesem Zeitraum hat auch meine Trading-Strategie den letzten Schliff erhalten. Ich handle heute noch genau so wie im Jahr 2010.

In meinem Online-Seminar stelle ich Ihnen die Grundpfeiler meiner Trading-Strategie vor. Ich zeige Ihnen mit welchen Aktien ich mein Geld verdient habe und vor allem wie ich auf diese Titel rechtzeitig aufmerksam geworden bin. Ich erläutere Ihnen die Routinen, die ich Woche für Woche durchführe, um auf neue Trading-Chancen aufmerksam zu werden. Mein Seminar hat einen hohen praktischen Mehrwert, denn es zeigt wie der Weg zum erfolgreichen Trader ablaufen kann.

Erfolgreiches Trading kann dann funktionieren, wenn Sie ausreichend Zeit haben, sich mit der Materie zu beschäftigen und wenn Sie die notwendige Geduld mitbringen, Tag für Tag die Routinen abzuspulen, ohne sich nach wenigen Wochen entmutigen zu lassen. Ich kann Ihnen exakt schildern wie meine eigenen Routinen aussehen, aber ich kann Sie nicht dauerhaft dazu motivieren, diese Research-Routinen auch durchzuführen. Der Vergleich mit der körperlichen Fitness ist hier gut passend. Jeder möchte fit sein und einen Traumkörper vorzeigen können, aber kaum jemand hat Lust auf die harten Trainings-Einheiten im Fitness-Studio. So ähnlich ist es mit dem Trading auch.

>  Teilnehmen an den Online-Seminaren auf TraderFox Katapult

Am 18. Januar startet dann unser Trader-Coaching-Room. Er ist auch kompett in der Flat-Rate enthalten. Hinnerk Lührs ist der verantwortliche Mitarbeiter, der diesen Trader-Coaching-Room betreut.

Diese tägliche Format schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe. Sie lernen aussichtsreiche Aktien kennen und verstehen gleichzeitig wie wir diese gefunden haben. Von 17 bis 19 Uhr werden im Discord-Chat Trading-Routinen Schritt für Schritt vorgeführt. Um 18:45 Uhr gibt es eine 15-minütige Videokonferenz mit einer Zusammenfassung der Research-Ergebnisse. Die Inhalte sind auch nachträglich einsehbar.



Beispiel für Routinen, die täglich im Trader-Coaching-Room durchgeführt werden:

- Welche Aktien werden akkumuliert

- Bei welchen Aktien gibt es großen institutionellen Support.

- Gibt es relevante Unternehmensnachrichten, die eine Neubewertung rechtfertigen.

- Welche Branchen und Sektoren sind gerade stark und was sind die führenden Aktien.

- Welchen neuen Hochs sollte man folgen.

- Gibt es Swing-Trading-Chancen auf Sicht einiger Tage.

Viele Grüße

Simon Betschinger