aktien Magazin

Tenbagger-Depot +85.000 € / 5 Aktien, die ich jetzt kaufen würde!

Leitfaden Simon Betschinger 20.386 Leser

Liebe Anleger,



im heutigen Newsletter berichte ich über 4 Neuigkeiten:



Das Tenbagger-Depot überschreitet 85.000 € beim Gewinn




Anfang letzten Jahres starteten wir das Tenbagger-Magazin mit einem nachbildbaren Realgeld-Musterdepot. Wir zahlten 100.000 € ein. Alle Transaktionen geben wir unseren Lesern vorab bekannt. Wer will kann das Depot somit problemlos nachbilden. Letzte Woche überschritt das Depot erstmals die Marke von 185.000 €. Die Performance wurde zuletzt vom IT-Dienstleister Adesso getrieben. Wir kauften Adesso zu 113 € und sind nun 70 % im Plus. Wir bezeichneten Adesso beim Kauf als den am meisten unterschätzten Wachstumswert auf dem deutschen Parkett und die Performance der Aktie zeigt nun, dass wir mit dieser Einschätzung richtig lagen. In der dieser Woche werden wir eine weitere Aktie kaufen, die wir derzeit für substanziell unterbewertet halten. Wenn Sie noch kein Kunde sind, können Sie hier das Tenbagger-Depot bis zum 12.09.2021 mit Neukunden-Rabatt bestellen.



Diese 5 Aktien würde ich kaufen, wenn ich jetzt 25.000 € investieren müsste




Jeden Monat lasse ich mich auf folgendes Gedanken-Experiment ein. Ich überlege mir wie ich ein Depot aus 5 Aktien zusammenstelle würde, das den Markt schlagen soll, wenn ich genau jetzt 25.000 € investieren müsste. Am Dienstag im Webinar um 18 Uhr lasse ich Sie an meinen Gedanken teilhaben und am Ende des Webinares präsentiere ich ein Depot mit exakt 5 Aktien, die ich derzeit am vielversprechendsten für ein Depot zum langfristigen Vermögensaufbau halte und die ich persönlich jetzt kaufen würde.



Wann: Dienstag, 7. September um 18:00 Uhr

MITTLERWEILE STEHT DIE AUFZEICHNUNG ZUR VERFÜGUNG

(Youtube-Link)



(Tipp: Unsere Magazine hier mit Neukunden-Rabatt bestellen)

 

TraderFox Portfolio-Tool erweitert um Markowitz-Depotoptimierung




Unser Portfolio-Tool auf https://portfolio.traderfox.com bietet seit letzter Woche eine Depotoptimierung nach Markowitz an. Sogar eine Beta-Adjustierung kann durchgeführt werden. Der Bloomberg-Standard für die Beta-Adjustierung liegt bei 0,67. Die bekannten Portfolio-Tools im Web unterstützen diese Funktion nicht. Warum? Weil es technisch sehr kompliziert ist, das zu realisieren. Wir bei TraderFox freuen uns nun, der deutschen Anleger-Community dieses Feature gratis bereitstellen zu können. Wenn Sie wissen wollen was sich hinter der Markowitz-Optimierung verbirgt, besuchen Sie gerne mein Webinar nächste Woche.



WEBINAR: Das perfekte Aktien-Portfolio nach Markowitz - einfach erklärt!

Dienstag 14. September um 18:00 Uhr

Live teilnehmen über GotoWebinar

(Eine Aufzeichnung wird zwei Tage später auf events.traderfox.com bereitgestellt)

 

 


 

QIX Deutschland (unsere Alternative zum DAX) startet endlich durch




Der QIX Deutschland ist ein börsennotierter Aktien-Index von TraderFox. QIX steht für Qualitäts-Index. Das Börsen-Listing erfolgte am 09. Februar 2016. Seitdem konnte der Index, der auf 25 deutsche Qualitäts-Aktien setzt, um 80 % zulegen. Nach einem schwachen Start in seinen ersten Geburtsjahren beginnt die Anlageidee, auf 25 deutsche Qualitäts-Titel zu setzen, nun endlich zu zünden. Allein in den letzten 3 Monaten legte der Index eine Performance von 10 % aufs Parkett. Auslöser für die jüngste Kursrally sind Qualitäts-Aktien wie Sartorius, Nemetschek, Rational oder Carl Zeiss Meditec.



Die folgende Tabelle zeigt die Top-10-Aktien im QIX Deutschland in den letzten 3 Monaten.



Top-Gewinner QIX Deutschland



Es gibt 2 Möglichkeiten in den QIX Deutschland zu investieren.



- Über ein Index-Tracker-Zertifikat der UBS

- Über die Online-Vermögens-Verwaltung Qualitinvest



Ich persönlich bin im QIX Deutschland sowohl über den Index-Tracker als auch über QualitInvest investiert. Ich vertraue auf das Regelwerk. Ich habe es selbst zusammen mit Martin Niebuhr entwickelt.



Viele Grüße

Simon Betschinger



Hinweis zu unseren Indizes: Die TraderFox GmbH ist Entwicklerin des Index-Regelwerks. Für die Index-Zertifikate sind allein die jeweiligen Emittenten verantwortlich. Wir erhalten Lizenzeinnahmen von den Emittenten. Die historische Performance ist keine Garantie für eine zukünftige Performance. Investments in Wertpapiere sind riskant.


Bildherkunft: AdobeStock: 448423462